R Schulen Haba Ba01

Der Coding-Schulen-Navigator

HABA Digitalwerkstatt

Die HABA Digitalwerkstatt ist ein kreativer Bildungs- und Erfahrungsraum, in dem Kinder zwischen sechs und 12 Jahren den kreativen Umgang mit neuen Technologien lernen. Mittlerweile gibt es fünf Standorte in Deutschland.

Programmieren ist nur was für Nerds? Das war vielleicht mal in den Neunzigern so. Heute ist Coding megacool! Und nicht nur das: Wer die Digitalisierung versteht und weiß, wie ein Rechner funktioniert, ist fit für die Zukunft. Denn immer mehr Jobs werden in der digitalen Arbeitswelt stattfinden. Es ist großartig, dass es in Deutschland so viele verschiedene Coding-Initiativen gibt. Damit wir den Überblick nicht verlieren und wissen, welches Angebot das richtige ist, gibt es unseren Coding-Schulen-Navigator. Heute stellen wir die HABA Digitalwerkstatt vor.

R Schulen Frage 1B

Die HABA Digitalwerkstatt ist ein kreativer Bildungs- und Erfahrungsraum, in dem Kinder zwischen sechs und 12 Jahren den kreativen Umgang mit neuen Technologien lernen. In unseren Kursen und Workshops lernen Kinder programmieren, bauen Roboter, experimentieren mit 3D-Druck, gestalten Animationsfilme und vieles Spannende mehr. Wir möchten Kinder befähigen, sich in der digitalen Welt selbstbestimmt zu bewegen und Computer und Tablets als Werkzeuge zu begreifen, anstatt ausschließlich als Konsummedium.

R Schulen Frage 2D

Hintergrund ist, dass unsere Gründerin Verena Pausder selbst Kinder im Grundschulalter hat und ihr bewusst wurde, dass digitale Bildung in der Schule momentan noch überhaupt keinen Stellenwert hat und es sicher auch noch dauern wird, bis sie ganzflächig integriert ist. Daher dachte sie sich: Solange können wir nicht warten, dann mache ich es einfach selbst!

  • R Schulen Haba Bg01
  • R Schulen Haba Bg02
  • R Schulen Haba Bg03
  • R Schulen Haba Bg04
  • R Schulen Haba Bg05
R Schulen Frage 3E

Im Zentrum unseres Angebots stehen Schulkooperationen, in denen wir gemeinsam mit den Lehrkräften digitale Unterrichtsstunden in Anlehnung an das Curriculum entwickeln. Darüber hinaus bieten wir Feriencamps, Kindergeburtstage, Family Workshops, Nachmittagskurse uvm. an! Wir richten uns an Kinder zwischen sechs und 12 Jahren.

R Schulen Frage 4C

Darauf, bereits mit vielen staatlichen Schulen an verschiedenen Standorten zusammenzuarbeiten und somit das Bildungssystem langsam, aber sicher zu ändern und auf neue Herausforderungen anzupassen.

R Schulen Frage 5C

Der Einstieg in das Schulsystem. Die Schulen sind nicht ausgestattet, die Lehrkräfte werden nicht geschult und niemand hat genügend Zeit, sich mit diesem wichtigen Thema ernsthaft auseinanderzusetzen.

HABA Digitalwerkstatt

  • Standorte der HABA Digitalwerkstatt: Berlin, München, Hamburg, Frankfurt, Lippstadt.
  • Gegründet im Februar 2016 von Verena Pausder gemeinsam mit dem Spielehersteller HABA.
  • Das Angebot: Die Schüler lernen Programmieren, Animationsfilme, Stop-Motion, Robotics, digitales Basteln – im Wesentlichen alles, was damit zu tun hat, digitale Technologien sinnvoll einzusetzen.
  • Wer unterrichtet? (Medien-)Pädagogen, Softwareentwickler und Quereinsteiger.
  • Kosten: Die digitalen Unterrichtsstunden kosten 4 - 5 Euro pro Kind, die Nachmittagskurse im Rahmen des Ganztags kosten 10 Euro, die privaten Nachmittagskurse 20 Euro und Workshops zwischen 25 und 35 Euro.

Kontakt

  • Website: www.digitalwerkstatt.de
  • Ansprechpartnerin: Antonia Borek
  • Telefon: 0170/8141260
  • E-Mail: antonia@digitalwerkstatt.de
  • Adressen: Linienstraße 121, 10115 Berlin // Nymphenburger Straße 120, 80636 München // Mittelweg 155, 20148 Hamburg // Heidestraße 145, 60385 Frankfurt // Geiststraße 1, 59555 Lippstadt
JETZT TEILEN