Check

Bringt’s das? „Secret Book for Digital Boys“

Zwei Jugendliche haben ein Buch darüber geschrieben, was sich außer zocken sonst noch alles mit dem Computer anstellen lässt. Wir haben das Werk unserem „Bringt’s das?“-Test unterzogen. Achtung: mit Verlosung!

Bringt’s das? Der Produkt-Steckbrief

Zahllose Produkte werben in der (digitalen) Welt um Aufmerksamkeit. Doch welche Bastelsets, Apps, Roboter oder Bücher für Kinder und Erwachsene sind ihren Preis wert? Coding Kids verschafft den Überblick.

Worum geht’s?

Die Schüler Jacob Leffers (16) und Emil Woermann (15) kennen sich aus dem Hamburger Knabenchor. Als Singen für sie irgendwann nicht mehr Hobby Nr. 1 war, trafen sie sich nachmittags vor dem Rechner. Jetzt haben sie ein Buch über das geschrieben, was man mit Computer und Co. alles anstellen kann. Ihr Werk heißt „Secret Book for Digital Boys“. Ihre Ansprache ist von Jugendlichen für Jugendliche. Emil und Jacob haben ihr Buch nicht nur selbst geschrieben, sondern auch gestaltet und vermarktet. Bisher konnte man es über Book on Demand bestellen. Jetzt erscheint es im Carlsen Verlag.

Die Autoren erklären Basics in HTML Programmierung und wie man seine Spuren im Internet verwischt. Sie zeigen, wie man einen Computer baut und wie sich super Fotos ohne teure Kamera schießen lassen. Sie stellen auch Youtuber und Helden aus dem Silicon Valley vor, die man unbedingt kennen muss. Und dann gibt es sogar Anregungen, wie man im Internet sein Taschengeld aufbessert und Passwörter hackt.

Nur für Jungs, oder was?

Die Autoren haben ihrem Buch den Untertitel „das einzig wahre Handbuch für kreative Computer-Jungs“ gegeben. Das ist vielleicht ein bisschen ungünstig, schließlich können auch Mädchen das Buch lesen und die Tipps, Vorschläge und Anleitungen zu digitalen Themen umsetzen. Weil sich Jacob und Emil mit ihrem Titel aber an das Buch „Dangerous Book For Boys“ orientieren, wollen wir ihnen das durchgehen lassen (zwinker!). Übrigens: Das Buch ist ab neun Jahren geeignet.

Was erfährt der Leser?

Viele der Ideen sind interessant und regen dazu an, mit Computer und Smartphone auch mal etwas Neues auszuprobieren. Manche Vorschläge sind allerdings nicht ausführlich genug erklärt, um einen kompletten Einblick in das Thema zu erlangen (Beispiel Kapitel: Bau’ deinen eigenen Computer). Bei manchen Ideen benötigt man zudem Geld.

„Interessanterweise haben wir unser Buch erst drei Mal als E-Book verkauft, aber viele hundert Male als Printbuch.“ Emil und Jacob

Das von den Autoren selbst gestaltete Layout passt zum Inhalt: einfach und selbstgemacht, der analoge Begleiter zu digitalen Ideen. Im Buch stößt man immer wieder auf QR-Codes, die zu Webseiten weiterleiten. Was der Leser aber auch erfährt – sozusagen zwischen den Zeilen: Jugendliche können zu richtigen Buchautoren werden. Das macht Mut, vielleicht selbst mal ein Thema anzugehen und darüber zu schreiben. „Unsere Freunde und Mitschüler waren zunächst etwas skeptisch, dass wir in unserem Alter ein Buch schreiben. Nach der Veröffentlichung fanden sie es dann aber beachtlich, dass wir es geschafft hatten und ein fertiges Buch in den Händen hielten“, erzählen Jacob und Emil. 

Also, bringt’s das?

Spannend ist das Buch für alle, die Interesse am digitalen Tüfteln haben und auf analoger Ideensuche sind. Viele der Ideen sind kreativ und regen zum Nachmachen an. Wer jedoch schnelle Tricks oder ausführliche Erklärungen sucht, ist woanders vielleicht besser beraten. Dennoch dürften die knapp zehn Euro gut investiert sein – sei es, um das Forum  https://www.now-i-get-it.com zu unterstützen. Das ist die Webseite der beiden Autoren, auf der sie nicht nur ihre neuen Projekte und Ideen vorstellen, sondern auch andere Jugendliche ihre Ideen teilen können.

„Secret Book for Digital Boys“; Leffers, J. und Woermann, E. ; ISBN: 9-783741-267444, 9,99 Euro, Carlsen Verlag oder über Book on Demand Buchshop

R Digital Boys Bt04

Coding Kids verlost zusammen mit dem CARLSEN Verlag fünf Exemplare von „Secret Book for Digital Boys“ – die perfekte Lektüre für die Sommerferien!

Und das sind die Teilnahmebedingungen: Wenn Ihr „Secret Book for Digital Boys“ gewinnen wollt, folgt Coding Kids auf Facebook und hinterlasst einen Kommentar unter dem Buch-Post. Am besten schreibt ihr, warum ihr das Buch unbedingt gewinnen wollt. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Unter allen Kommentaren werden die Gewinner durch das Los ermittelt und anschließend benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes ist nicht möglich. Teilnahmeschluss ist der 31.07.2017, 24 Uhr.

JETZT TEILEN

Die beliebtesten Themen